Gesundheit & Kommunikation in Wolkersdorf

Im Hotel Klaus (Wolkersdorf) ging es für die MitarbeiterInnen des AMS Wien um die Wechselwirkungen zwischen diesen beiden wichtigen Bereichen.

Die Befindlichkeit beeinflusst die Qualität der Kommunikation und umgekehrt hat unsere Kommunikation Einfluss auf Gesundheit & Wohlbefinden. Neben Hintergrund-Infos von Helmut Buzzi gab es viele aktive Übungen und Techniken, die sowohl mit Gesundheit als auch mit Kommunikation in Zusammenhang standen – zum Beispiel einen „Spaziergang der Sinne“ zum Schloss Wolkersdorf.

Die TeilnehmerInnen waren trotz der großen Hitze äußerst engagiert und interessiert bei der Sache und konnten sich in beiden Teilbereichen etwas mitnehmen.

Fotos

Testimonial

Herr Buzzi unterstützt uns im Aufbau eines tragfähigen Teams von BewegungsmultiplikatorInnen, um die betriebliche Gesundheitsförderung in den Wiener Geschäftsstellen zu verankern. Seine Workshops sind praxisnah und anregend, er versteht es mit der richtigen Portion Schwung und Humor auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Gruppe einzugehen und sie zu motivieren.

Das Seminar „Gesundheit und Kommunikation“ ist eine ausgewogene Mischung aus theoretischem Input und praktischen Übungen und bietet neue Denkansätze zur Vermeidung von Burnout. Mag. Buzzi bringt mit viel fachlicher Kompetenz und der Fähigkeit zu motivieren Beispiele aus der realen Welt und kann diese auch sehr gut erklären. Ein toller Trainer, der die Inhalte unterhaltsam und interessant vermittelt!

So auch bei der Planung des Gesundheitstag des AMS Wien, bei der er uns mit seinen Ideen und seiner Erfahrung maßgeblich unterstütze. Seine Kontakte im Gesundheitsbereich und seine Mitwirkung an unserem Event waren von großem Wert und ein Teil des Erfolges. Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr mit Herrn Mag. Buzzi zusammenzuarbeiten.

Elisabeth Benedikter, Abteilung Personal (Weiterbildung)
AMS Wien